Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken, Wiesbaden

Objektbeschreibung

Schwerpunkt:

Gesundheitsbau, Krankenhaus der Maximalversorgung, hoher Ausstattungsstandard, Hubschrauberlandeplattform auf dem Dach

Bei den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken handelt es sich um eine Klinik der Maximalversorgung als Zentrum der medizinischen Versorgung in Wiesbaden. Im Zuge der Ausweitung des Leistungsspektrums und der notwendigen Optimierung der Abläufe stößt das bestehende Gebäude an der Ludwig-Erhard-Straße an seine Grenzen. Die Neubauplanung umfasst das Hauptgebäude an der Ludwig-Erhard-Straße 100.

Der Klinik-Neubau besteht aus insgesamt 8 Geschossen, die auf einem Hanggrundstück errichtet werden. Das Gartengeschoss, das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss erstrecken sich rechteckig über das gesamte Baufeld und bilden drei durchgehende Ebenen. Auf diese Ebenen werden die vier Gebäudeteile A, B, C und D der Pflegegeschosse aufgesetzt. Sie sind lediglich mit einem an der Haupteingangsseite durchlaufenden Flur miteinander verbunden. Unterhalb des Gartengeschosses befindet sich ein Untergeschoss als Teilunterkellerung. Das Gartengeschoss wird teilweise in den Hang hineingebaut und auf der Ostseite direkt über den Wirtschaftshof angedient. Die Logistik erfolgt aus dem Gartengeschoss über einen Logistikflur horizontal bis zu den Aufzügen und dann vertikal in die einzelnen Bereiche des Krankenhauses. Die Besucher- und Patienten werden vom zentralen Haupteingang mit der Patientenanmeldung, Aufnahme und Information im Haus verteilt.

Auf dem Dach des Bauteils A befindet sich die Hubschrauberlandeplattform.

Kurzbeschreibung der Leistungserbringung:

  • Erstellung eines Brandschutzkonzeptes
  • Beratung in der Ausführungsplanung
  • Baubegleitende Brandschutzberatung
  • Bauüberwachung